· 

Ein harmonisches neues Jahr



Das neue Jahr steht kurz bevor.


Ich bin kein Fan von zahlreichen Vorsätzen die anschließend einen Monat umgesetzt werden und danach bis zum Jahreswechsel wieder vergessen werden. 


Stattdessen finde ich es wichtig das vergangene Jahr zu reflektieren. Ich konzentriere mich gerne auf das wofür ich dankbar bin, aber auch auf die Herausforderungen und Erfahrungen die ich bewältigen und an denen ich lernen durfte. 



Konflikte sind unsere größten Lehrmeister. Sie zeigen uns, wo wir besser auf uns achten und in uns hineinschauen müssen. Sie zeigen uns, wo wir uns und unsere Beziehungen weiterentwickeln können. Sie helfen uns zu uns selbst zu finden.

(Jasmin Laura Maibach)





Konflikte zeigen Dir Deine Entwicklungsbedarfe.



Das Jahr neigt sich dem Ende und somit einem Neuanfang zu. Wir beginnen zu reflektieren, wie das Jahr für uns verlaufen ist, welche Höhepunkte und Herausforderungen uns geprägt haben. 


Ich möchte Dich dazu einladen zu reflektieren, welche Konflikte Dich begleitet haben. Schließlich zeigen die Konflikte, wo Du an Dir, Deinen Umständen oder Beziehungen arbeiten kannst. Sie zeigen Dir, in welchen Bereichen Du etwas ändern musst, um zufrieden zu werden. 

In welchen Lebensbereichen spielen Deine Konflikte überwiegend? Gibt es Ähnlichkeiten, Parallelen oder Muster? 


Ebenso wichtig ist es sich Ziele zu setzen und sich diese, inklusive der nötigen Wege, bewusst zu machen. 



Ich stelle mir gerne die folgenden 10 Fragen und notiere sie in meinen Kalender für das folgende Jahr, so dass ich stets die Dinge für die ich dankbar bin, die ich ändern möchte und meine Ziele vor Augen habe. 



  1. Wie würdest Du das vergangene Jahr in drei Worten beschreiben? 
  2. Wofür bist Du dankbar? 
  3. Was durftest Du dieses Jahr lernen? 
  4. Welche inneren und äußeren Konflikte haben das Jahr begleitet? 
  5. Warst Du die Person die Du sein möchtest? 
  6. Was möchtest du im neuen Jahr wieder genauso machen? 
  7. Was möchtest du in Deinem Denken, Fühlen oder Handeln ändern? Warum? Wie? 
  8. Was wünschst Du Dir für das neue Jahr? 
  9. Was sind Deine Ziele in den verschiedenen Lebensbereichen (Beziehungen/Familie, Karriere, Gesundheit, persönliche Weiterentwicklung, Freizeit) für das neue Jahr? 
  10. Wie möchtest Du diese Ziele konkret erreichen? Was möchtest du wann und wie dafür tun? 



Ich wünsche Dir einen wunderschönen Übergang und ein harmonisches neues Jahr 2020! 


Peace, Love & Harmony, 

Deine Jasmin 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0