resiliente & emotionale Führung

Emotionen und Beruf schließen sich für viele Menschen aus. Emotionen haben am Arbeitsplatz keine Raum- so das klassische Vorurteil. „Gefühlsduselei“ wird mit Emotionen eher in Verbindung gebracht als ihre wahre Natur: 

Emotionen leiten alles! 

Emotionen bestimmen darüber, ob ein Unternehmen erfolgreich ist. Denn ein erfolgreiches Unternehmen besteht aus produktiven Mitarbeiterinnen. Mitarbeiterinnen sind produktiv, wenn diese motiviert sind. Motivation ist ein Gefühl. Dieses Gefühl der Motivation wird über die Erfüllung oder zumindest Aussicht auf Erfüllung der Bedürfnisse hergestellt. 

Emotionale Führung bedeutet, dass sich die Führungskraft in die Mitarbeiterinnen hineinversetzen kann, diese versteht und auf die Bedürfnisse eingehen kann. Um Empathie für andere Menschen, in dem Fall Mitarbeiterinnen zu empfinden, muss die Führungskraft Selbstempathie empfinden können, also ihre eigenen Gefühle und die dahinterstehenden Bedürfnisse erstehen. 

Die Kernkompetenzen der emotionalen Intelligenz. 

 

Resiliente & emotionale Führung

Inhalte:

  • Workbook & Checkliste: Aufbau von Resilienz 
  • Analyse der eigenen Resilienz, Kommunikation und Konfliktlösungsmuster in Bezug auf die MitarbeiterInnen
  • Reflexion des eigenen Führungsstils 
  • Resilienztraining anhand eigener Themen und Herausforderungen 
  • Erstellung eines Fahrplans zur Resilienzförderung
  • Stressmanagement, Burnoutprävention und Work-Life-Balance bzw Work-Family-Balance
  • Resilienzförderung bei MitarbeiterInnen
  • Erkennen von Stress und Konflikten bei MitarbeiterInnen sowie deren Lösung
  • Förderung von Motivation, Ressourcen und Stärken von MitarbeiterInnen

Ergebnis: 
Eine emotional intelligente und resiliente Führungskraft! 

Konfliktcoaching

Du hast einen Konflikt mit einem/einer MitarbeiterIn oder gerätst beruflich und/oder privat immer wieder in Konfliktsituationen und Missverständnisse? 
In einem Team geraten Deine MitarbeiterInnen immer wieder aneinander? 

Im Rahmen einer Einzelmediation, d.h. Konfliktcoaching, analysieren wir Deine/n Konflikt/e und finden ganz individuelle Lösungen und Handlungsleitlinen. 

Im Training aktivierst Du Deine Ressourcen, erhältst wissenschaftlich fundierte Inhalte als Input und baust in der Konfliktlösung Deine Resilienz aus. 

Nach dem Training/Coaching bist Du befähigt künftige Konflikte wieder eigenständig zu lösen.