Trainings für Paare

Eine Familie ist das größte Glück. 

Dieses zu wahren und als Elternpaar glücklich zu bleiben ist eine der größten Herausforderung. 


Als Risikofaktoren gelten Stress, Distanz, Monotonie, negative Kommunikationsmuster und Erwartungen. Das Risiko ist in Übergangskrisen- wie durch die Familiengründung, besonders hoch. 


Jede zweite Beziehung endet mit einer Scheidung/Trennung - viele Ehen und Beziehungen enden innerhalb des ersten Jahres der Geburt des Kindes. Auch über das erste Jahr hinaus macht die Doppelbelastung aus Familie und Beruf sowie die mangelnde Paarzeit und Schwierigkeiten bei der Neufindung den meisten Paaren zu schaffen. 


Als zertifizierte Mediatorin, Resilienztrainerin und Mama bin ich Expertin für die Lösung von Beziehungskonflikten sowie die Widerstandsfähigkeit von Elternpaaren. 


In meinen Onlinekursen erlernst Du Strategien, um die Paarbeziehung und Elternschaft harmonisch als auch stressfrei zu gestalten sowie für Herausforderungen zu stärken. 

 



Beziehungs-Check-Up

In diesem Training werden Dir Persönlichkeitstypen und Beziehungstypen im Zusammenhang mit Werten, Bedürfnissen und der Beziehungsgestaltung vorgestellt. 


Du erhältst Reflexionsübungen, durch die Du Dir Deiner Werte und Bedürfnisse, dessen Umsetzung und Deine Erwartungen an Deine Beziehung Klarheit verschaffen kannst sowie Ziele für Deine Beziehung formulieren kannst. 

 

Dieses Check-Up gilt als Reflexionsanregung, zur Klärung Eurer Bedürfnisse und Ziele und nicht als Ultimatum.

 

Du kannst es alleine oder mit Deiner/Deinem Partner/in gemeinsam ausfüllen und bearbeiten. 

 

Ziel ist, dass Ihr ein Bewusstsein sowie Verständnis für Eure eigenen Bedürfnisse sowie Eures Partners/ Eurer Partnerin aufbaut und den Weg für eine harmonische Kommunikation und Konfliktprävention ebnet.

 




Familie werden - Paar bleiben

Das Training geht auf die Herausforderungen ein, die mit einer Familiengründung einher gehen und gibt Paaren – neben dem nötigen Hintergrundwissen – Möglichkeiten, praktische Tipps und Reflexions- sowie Kommunikationsübungen zur erfolgreichen Bewältigung dieser Herausforderung. 

Ziel dieses Trainings ist es, dass Ihr Euer Wir stärken, Eure Bedürfnisse erkennen sowie Eure Kommunikation harmonisch und empathisch gestalten könnt. 




Harmonische Kommunikation

Die emotionalen und sozialen Kompetenzen der Partner entscheiden über den Erfolg der Paarbeziehung. 


Hier sind insbesondere die Empathiefähigkeit, in Bezug auf die eigenen sowie die Gefühle und Bedürfnisse des Gegenübers, das Wahrnehmen von und das Umgehen mit Emotionen sowie Kommunikationsfähigkeiten zu nennen. 


Je emotional kompetenter die Beziehungspartner sind, desto empathischer und harmonischer gelingt deren Kommunikation und desto harmonischer und glücklicher ist die Beziehung des Paares. 

 

Das vorliegende Training widmet sich diesen Komponenten.




Konfliktlösung für Paare

Beziehungskonflikte belasten, ob bewusst oder unbewusst, enorm. Schließlich wird der Partner oder die Familie häufig als Anker und sicherer Hafen betrachtet.


Eine Beziehung kann vor Konflikten und negativen Kommunikationsmustern geschützt werden, wenn sich die Paare mit dem Thema der Kommunikation und Empathie bzw. Emotionaler Intelligenz aktiv befassen (wie im Rahmen dieses Trainings), die Verantwortung für das eigene Denken und Kommunizieren übernehmen, die Kommunikationsmuster beobachten und reflektieren, Übungen umsetzen und bereit sind aktiv etwas zu verändern. 


Das Training richtet sich an Paare oder zumindest einen Beziehungspartner, der oder die an der Beziehung arbeiten und entweder vorhandene Konflikte lösen oder auch zur Prävention von Konfliktgefahren. 


Mittels dieses Trainings wird Konfliktfähigkeit aufgebaut werden.